Aktuelles

Unser Mitglied Baker Hughes wurde auf der GeoTHERM durch die EGEC (European Geothermal Energy Council) mit dem Ruggero Bertani European Geothermal Innovation Award ausgezeichnet.

Das hier ausgezeichnete Projekt, das von Baker Hughes Artificial Lift Systems und der ECW Geomanagement BV konzipiert und entwickelt wurde, hat eine branchenweit erste Bohrungs-Komplettierung fertiggestellt, die die geothermische Produktion und den Schutz des Casings gegen Korrosion ermöglicht.

Unser Mitglied MB Well Services meldet: https://www.mbwellservices.com/neue-arbeitsbuehnefuer-einen-sicheren-pumpenwechsel-in-der-geothermie/

In Zusammenarbeit mit Deutscher Erdwärme und Pfalzwerke hat MB Well Services ein maßgeschneidertes Konzept zu einem optimierten Pumpenwechsel entwickelt. Der Fokus wurde auf eine professionelle, sichere und umweltverträgliche Arbeitsweise mit einer auf den Einsatzzweck zugeschnittenen Technik unter Einhaltung jeglicher bergrechtlicher Vorgaben gelegt. Die Bühne befindet sich aktuell in der Fertigung und wird voraussichtlich im 3. Quartal 2022 auf den Markt kommen.

Auf der Versammlung am 13.06.2022 haben die Mitglieder einen neuen Vorstand für den GeoEnergy Celle e.V. gewählt. Während 4 der Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt wurden, war Prof. Dr. Michalzik in den Ruhestand gegangen. An seine Stelle wurde Dr. Axel Rogge von GeoDienste GmbH gewählt. Der Vorstand bedankt sich für das Vertrauen der Mitglieder!

auf dem Foto von links: Arnold Bock (Baker Hughes), Wolfgang Genannt, Dr. Axel Rogge (GeoDienste), Thor Növig, Kim Schwettmann (Heidt + Peters)

In diesem Jahr konnte die GeoTHERM endlich wieder real stattfinden, sodass wir wieder mit einem großen Gemeinschaftsstand mit 10 Mitgliedsunternehmen auftraten. Dabei waren sind Baker Hughes, ITE Engineering, MB Well Services, RKM Arens Anlagenbau, Tacrom GmbH, Exal Technologies, DURUM Verschleißschutz, MICON Drilling, NW Assekuranz und NIBE. Die zahlreichen guten Gespräche zeigten, wie sehr Allen der Austausch gefehlt hatte, ganz unabhängig von fachlicher Fortbildung.

Am 9.+10.Juni war eine Delegation unseres Kooperationspartners GeoKompetenzZentrum Freiberg e.V. GKZ zu Besuch beim GeoEnergy in Celle. Gemeinsam mit einigen unserer Mitgliedsunternehmen wurde in einem Arbeitstreffen anhand von anspruchsvollen Impulsvorträgen diskutiert und die Bohrmeisterschule, der Drilling Simulator und der Beta-Bohrplatz in Ahnsbeck besucht. Ein Gegenbesuch ist in Vorbereitung. https://www.gkz-ev.de/

neowells ist ein deutsches, unabhängiges und innovatives Ingenieurunternehmen in den Bereichen Bohrlochstilllegung, Anlagenintegrität und der Tiefen Geothermie.

neowells verfolgt das Ziel, die notwendige Wärme- und Energiewende von einer fossilen hin zu einer regenerativen Form der Energiegewinnung in Deutschland und darüber hinaus aktiv zu unterstützen, zu professionalisieren, zu industrialisieren und somit zu beschleunigen.